Partnerschaften

Bentley

Breitling pflegt seit Langem eine enge Partnerschaft mit dem englischen Luxusfahrzeughersteller Bentley. Die beiden namhaften Marken arbeiten schon seit 2003 zusammen, dem Jahr, in dem Breitling als erstem Uhrenhersteller der Welt die Gestaltung einer Uhr für das Armaturenbrett im Continental GT, dem Vorzeigemodell von Bentley, anvertraut wurde. Zudem besteht eine enge persönliche Beziehung zwischen Bentley und Breitling, die sich über 70 Jahre zurückverfolgen lässt: Willy Breitling, genialer Uhrmacher und Enkel des Unternehmensgründers Léon Breitling, war mit Leib und Seele Bentley-Fahrer. Ab den späten 1940er-Jahren konnte man ihm auf den Strassen zwischen Genf und La Chaux-de-Fonds begegnen, immer am Steuer eines seiner wundervollen Automobile.


Mehr entdecken

Ocean Conservancy

Breitling kündigte 2018 eine Partnerschaft mit Ocean Conservancy an, einer Organisation, die sich dem globalen Kampf für gesunde Meere und saubere Strände verschrieben hat. So wird Breitling rund um die Welt Strandsäuberungsaktionen organisieren und freut sich schon darauf, Kindern zu zeigen, wie sie zur Gesundung und Reinhaltung der Meere beitragen können. Darüber hinaus wird Breitling einen Teil der Einnahmen aus dem Umsatz einer limitierten Sonderedition der Superocean Héritage als Spende an Ocean Conservancy weiterleiten.


Mehr entdecken

Qhubeka

Breitling ist stolz auf seine Partnerschaft mit der südafrikanischen Non-Profit-Organisation Qhubeka. Die Organisation verteilt Fahrräder an Menschen, die in Gebieten mit begrenztem Anschluss zu Schulen, Gesundheitszentren und Arbeitsorten leben. Der Name Qhubeka bedeutet passenderweise «vorankommen». Fahrräder können unglaublich viel bewegen: Sie ermöglichen es den Fahrerinnen und Fahrern, an Orte zu gelangen, die ohne Transportmittel schwer erreichbar sind. So können sie beispielsweise Material besorgen, zur Schule bzw. zur Arbeit gelangen oder im Anschluss an eine Katastrophe Soforthilfe leisten. Im Rahmen seiner ersten Kooperation mit Qhubeka, dem Coronation Double Century Ausdauerrennen in Swellendam, Südafrika, will Breitling genügend Mittel generieren, um 500 Fahrräder an Qhubeka zu spenden.


Mehr entdecken

Outerknown

Breitling’s partnership with the sustainable clothing company Outerknown is underpinned by the two brands’ commitment to improving environmental conditions on our precious planet. Co-founded by Breitling Surfers Squad member Kelly Slater, Outerknown has raised awareness of the problem of marine waste and has motivated individuals to engage in initiatives to clean up the oceans. The first product of Breitling’s partnership with the innovative company is the Superocean Héritage II Chronograph 44 Outerknown, whose strap is crafted from ECOYNL® yarn, a material made from nylon waste extracted from oceans around the world.

World Surf League

Last year, Breitling introduced its Surfers Squad, fea­turing three of the sport’s great stars: Kelly Slater, Stephanie Gilmore, and Sally Fitzgibbons. Georges Kern announced that Breitling will be elevating its presence in the sport to a new level. He said: “We’re excited to be the official timekeeper of the World Surf League’s 2019 Surf Ranch Pro in Lemoore, California. The sport resonates with Breitling fans and we love being a part of this community whose members have such a cool, laid-back lifestyle but who are also committed to pro­tecting the ocean – their beloved element.”